Funktionelle Diagnostik und biologische Therapie von Immunfunktionsstörungen Teil I

Die Immunfunktion verstehen und gezielt justieren

Durch Immunfunktionsstörungen verursachte chronische Erkrankungen behaupten mittlerweile einen Spitzenplatz in den Krankheitsstatistiken. Die zu beschreibende Fortbildung verfolgt das Ziel einer ersten inhaltlichen Annäherung an die physiologischen Mechanismen eines intakten und die pathophysiologische Veränderungen eines funktionsgestörten Immunsystems:

  • das biologische Grundkonzept der Immunfunktion
  • die große Bedeutung chronischer systemischer Entzündungen für die Entstehung typischer Erkrankungen der Neuzeit
  • die Genese von Abwehrschwäche, Atopien und Autoimmunerkrankungen unter Beachtung spezifischer Regulationsstörungendes adaptativen Immunsystems
  • Möglichkeiten der gezielten kybernetischen und labormedizinischen Diagnostik von Immunfunktionsstörungen
  • Individuelle Wirksamkeitsbestimmung von immunmodulierenden Substanzen
  • speziell adaptierte Therapiekonzepte bei Abwehrschwäche, Allergien und Autoimmunerkrankungen

20 Fortbildungspunkte durch LÄK BRB!

 

 

 

 

Jetzt buchen!

Ihre Anmeldedaten

Gewählter Kurs:

Anrede

Titel

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Beruf (Pflichtfeld)

Ihre Straße / Hausnummer (Pflichtfeld)

Ihre PLZ (Pflichtfeld)

Ihre Stadt (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Rechnungsadresse falls abweichend

Ihre Bemerkungen

Hiermit akzeptiere ich die AGB's

captcha

Kursleiter

dr-marco-schmidt

Dr. rer. nat. Marco Schmidt

Phone: +49 3 31 – 73 06 15 52
dr.schmidt@medizin3punkt0.de

 

Veranstaltungsort

Inselhotel Potsdam
http://www.inselhotel-potsdam.de“
Hermannswerder 30
14473 Potsdam

Nächster Termin

22. bis 24.09.2017
Preise:
MedizinerInnen 1000€
PhysiotherapeutInnen 800€

Seminarzeiten:
Fr. 10.00 – 18.30 Uhr
Sa. 10.00 – 18.30 Uhr
So. 10.00 – 15.00 Uhr